Schachverein Roter Turm München
  - Andreas auf dem Weg zum nächsten Meistertitel?

Aktuelles

Andreas auf dem Weg zum nächsten Meistertitel?

04.03.2017

Ergebnis des 3. Quartalsblitz am 01.03.2017

Er ist zwar nicht immer der Erste, aber der solideste Blitzspieler des Vereins. Im III. Quartalsblitzturnier am 1. März musste Andreas allerdings Julian und Arthur den Vortritt lassen. Souveräner Sieger wurde Jason Brozio vom SC Garching.

RangSpielerPkt.SBWrt.
1Brozio,Jason16,592,75 
2Stetter,Julian15,058,2550
3Niedermayr,Arthur14,057,5042
4Beyerlein,Andreas14,056,0037
5Andronoudis,Dimitrios13,550,25 
6Demonovs,Valerijs12,045,50 
7Günther,Jörg10,546,5032
8Kohlert,Thomas9,550,0028
9Schmitzer,Peter9,548,7524
10Wesely,Wolfgang9,539,5020
11Fußeder,Walter8,031,7517
12Bronold,Anton3,520,2514
13Kessler,Blaz3,011,0011
14Lederer,Helmut1,56,009

Gesamtwertung nach dem 2. Quartalsblitz

PlatzSpielerPunkte
1Beyerlein,Andreas115
2Bronold,Anton88
3Niedermayr,Arthur79
4Wesely,Wolfgang70
5Fußeder,Walter63
6Stetter,Julian61
7Günther,Jörg56
8Zegners,Dainis45
9Eisfeld,Klaus42
10Wellner,Roland37
11Kohlert,Thomas28
12Schmitzer,Peter24
13Hahn,Dietmar20
14Lederer,Helmut18
15Kessler,Blaz11

Ergebnis des 2. Quartalsblitz am 18.01.2017

Mit 16 Teilnehmern und teilweise überraschenden Ergebnissen ging das II. Quartalsblitzturnier am Mittwoch, 18. Januar, über die Bühne. Nach einer Vorrunde mit zwei Partien pro Runde in 8er Gruppen und einer Endrunde, nochmals mit zwei 8er Gruppen, setzte sich Wolfgang Wesely mit 5,5 Punkten vor Dimitrios Andronoudis (5 Punkte) an die Tabellenspitze. BlitzmeisterAndreas Beyerlein und Neumitglied Jörg Günther, die beide noch die Vorrundengruppe deutlich beherrscht hatten, mussten sich mit den Plätze 7 und 8 begnügen. In der Gesamtwertung führen nach zwei Runden Andreas und Wolfgang.

Rangliste: Endrunde A: Stand nach der 7. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Wesely,Wolfgang1927**011½1115.515.75
2.Andronoudis,Dimit23661**0111015.016.00
3.Eisfeld,Klaus176001**01½114.512.50
4.Demonovs,Valerijs 001**01114.010.00
5.Niedermayr,Arthur1864½001**0113.59.25
6.Bronold,Anton180700½01**½13.07.00
7.Beyerlein,Andreas198501000½**12.56.50
8.Günther,Jörg 0000000**0.00.00
Rangliste: Endrunde B: Stand nach der 7. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Hahn,Dietmar1783**01111116.017.00
2.Zegners,Dainis17111**0011115.014.00
3.Fußeder,Walter194201**011115.013.00
4.Kohlert,Thomas 011**00114.012.00
5.Stetter,Julian18480001**1114.08.00
6.Lederer,Helmut150200010**012.04.00
7.Kessler,Blaz 000001**12.02.00
8.Christophels,Marc 0000000**0.00.00
Rangliste: Vorrunde A: Stand nach der 7. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Andronoudis,Dimit2366**12222212.571.75
2.Niedermayr,Arthur18641**11222211.060.50
3.Wesely,Wolfgang1927½1**111228.543.25
4.Demonovs,Valerijs 011**1228.540.00
5.Wellner,Roland17830011**227.530.00
6.Hahn,Dietmar1783001½½**226.020.50
7.Lederer,Helmut1502000000**22.00.00
8.Christophels,Marc 0000000**0.00.00
Rangliste: Vorrunde B: Stand nach der 7. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Günther,Jörg **212222112.079.50
2.Beyerlein,Andreas19850**2222211.561.25
3.Eisfeld,Klaus176010**11127.539.50
4.Bronold,Anton18070½1**11227.534.75
5.Fußeder,Walter19420011**1227.029.50
6.Kohlert,Thomas 00111**26.528.50
7.Zegners,Dainis171100½00½**23.09.00
8.Kessler,Blaz 1000000**1.012.00

Ergebnis des 1. Quartalsblitz am 26.10.2016

Nur 5 Mitglieder, dazu 5 Gäste fanden Weg zum 1. Quartalsblitz der Saison 2016/17. Vier Gastspieler stiegen darüber hinaus vorzeitig aus und wurden den Regeln entsprechend aus der Wertung genommen. Am Ende siegte mit Felix Funk ein Gastspieler. Die beste Ausgangsposition um den Titel des Vereins-Blitzmeisters sicherte sich Andreas Beyerlein mit dem 2. Platz der Tageswertung.

Rangliste: Stand nach der 9. Runde
RangTeilnehmerNWZPunkteSoBergSiege
1.Funk,Felix 7.029.002
2.Beyerlein,Andreas,Dr.20447.027.253
3.Bronold,Anton17316.022.753
4.Wellner,Roland18265.521.001
5.Fußeder,Walter19674.515.501
6.Zegners,Dainis16630.00.000
6.Dimitrov,Lyuben 0.00.000
6.Ambros,Robert 0.00.000
6.Lechermann,Angela 0.00.000
6.Lechermann,Daniel 0.00.000

Abweichend vom letzten Jahr soll das Punktesystem der sog. „kleinen Turniere“ der Münchner Schnellschachkombination übernommen werden, das für kleine Teilnehmerzahlen besser passt als das im letzten Spieljahr angewandte Punktsystem der „großen Turniere“.

Das bedeutet: 1. Platz: 50 Punkte – 2.: 42 – 3: 37 – 4.: 32 – 5.: 28 – 6.: 24 – 7.: 20 – 8.: 17 – 9.: 14 – 10.: 11 – 12.: 7 – 13.: 5 – 14.: 3 – 15.: 1.

 
Powered by CMSimpleRealBlog