Schachverein Roter Turm München
  - Bezirksliga 2015

Aktuelles

Bezirksliga 2015

10.05.2015

Die Tabelle der Bezirksliga findet ihr hier.

Die Übersicht aller Ergebnisse unserer Mannschaft und die Einzelergebnisse der Spieler findet ihr hier.

 

Abschlusstabelle in der Bezirksliga München, Saison 2015

Rg
Mannschaft
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MP
BP
1
SC Garching 1980 3
(2055)
X5.06.04.56.53.05.06.56.55.5
16
48.5
2
SC Roter Turm Altstadt 1
(2006)
3.0X5.04.06.05.05.03.54.54.5
13
40.5
3
FC Bayern München 4
(2004)
2.03.0X5.05.55.55.56.03.05.0
12
40.5
4
SC Sendling 1
(2017)
3.54.03.0X4.55.55.06.04.54.0
12
40.0
5
SC Haar 1931 2
(1938)
1.52.02.53.5X4.05.05.55.07.0
9
36.0
6
SC Tarrasch 45 München 2
(2006)
5.03.02.52.54.0X3.05.03.04.5
7
32.5
7
SC Vaterstetten-Grasbrunn 1
(1951)
3.03.02.53.03.05.0X5.54.04.0
6
33.0
8
SC Unterhaching 2
(1978)
1.54.52.02.02.53.02.5X5.06.0
6
29.0
9
SG Schwabing München Nord 1
(1963)
1.53.55.03.53.05.04.03.0X3.5
5
32.0
10
SF Dachau 1932 1
(2041)
2.53.53.04.01.03.54.02.04.5X
4
28.0

 

Einzelergebnisse der Spieler

NrNameDWZ123456789Pkt.Spl.%
1Josch,Sylvio2080 1 ½1½½ 14.5675
2Beyerlein,Andreas20441½0½1½½105955.6
3Cuadrado,Guillermo2049½1½1½½ 1½5.5868.8
4Schunk,Herbert2107½½1½ 0   2.5550
5Bohnhoff,Peter2000½½½0½000 2825
6Schmitzer,Peter1929  1½0½0002728.6
7Wesely,Wolfgang192711½11 ½½½6875
8Karrer,Werner19110 101½1½15862.5
9Strobl,Frank191710       1250
10Katzameyer,Michael1893½½   ½11½4666.7
11Ritzka,Simon1853  ½    ½12366.7
12Ziga,Stefan1884    1    11100
13Albrecht,Eugen1814      0  010
Gesamt5554633.54.54.540.57256.3

Die erste Mannschaft belegte in der Saison 2015 den zweiten Platz in der Bezirksliga München, eine Zusammenfassung aller Spieltage gibt es hier. Die untere Tabelle zeigt die Einzelergebnisse, insbesondere Sylvio Josch, Guillermo Cuadrado und Wolfgang Wesely spielten weit über ihrer derzeitigen DWZ-Wertung. Mit der starken Leistung ist Sylvio jetzt Erster in der Wertungsliste des Roten Turms und mit einer DWZ von 2112 zurück im "Klub 2100+". Bis auf die Schachfreunde Bohnhoff und Schmitzer, die eine gebrauchte Saison erwischten, erspielte sich jedes Teammitglied und auch die Ersatzspieler einen DWZ-Zuwachs.

 

 

9. Runde am 08.05.2015 zentral im Anton-Fingerle Zentrum

 Schwabing München Nord 1
19103,5-4,5RTA 1
1961
1Miskevicer20290-1Josch2080
2Fernandez-Garcia20491-0Beyerlein2044
3Grau19290,5Cuadrado2049
4Stöhr19040,5Katzameyer1893
5Hubka18891-0Schmitzer1929
6Süss18230,5Wesely1927
7Volshanik18880-1Karrer
1911
8Lippermann17710-1Ritzka1853

In der letzten Runde, zentral bei Bayern München, gelang uns wieder ein Sieg gegen Schwabing und damit der gelungene Abschluss einer starken Saison. Garching war heuer zu stark, nächstes Jahr geht möglicherweise mehr. Alle Einzelergebnisse zusammengefasst findet ihr hier.

 

  Roter Turm 119514,5-3,5Dachau 1
1972
1Katzameyer18931-0Budai1997
2Beyerlein20441-0Wiest1935
3Cuadrado20491-0Tauber2230
4Bohnhoff20000-1Breitenfeld2078
5Schmitzer19290-1Iberl1946
6Wesely19270,5Meier1903
7Karrer19110,5Walter1848
8Ritzka18530,5Thäte1836

Turbulenter Sieg in Milbertshofen. Recht zügig punkteten Katzameyer und Beyerlein an den vorderen Brettern, während Bohnhoff und Schmitzer ebenfalls früh die Segel streichen mussten, Ritzka spielte Remis . Zu dem Zeitpunkt verharrte Karrer schon stundenlang mit einer Figur weniger im verlorenen Endspiel während Cuadrado gegen den starken Tauber Boden gut machte. Plötzlich aber hatte Karrer seine Figur zurück, Wesely navigierte ins ausgeglichene Turmendspiel und Cuadrado bot Remis. Damit hätte man ein 4-4,  aber Tauber lehnt ab... Da ließ sich Guillermo nicht zweimal bitten, ein Viertelstunde später gab Tauber auf! 4,5 - 3,5 und wir sind weiterhin Zweiter, Klassenerhalt ist sicher.

 

7. Runde am 24.04.2015

 Unterhaching 219274,5-3,5Roter Turm 11950
1Ahmann21710,5Josch2080
2Czap20150,5Beyerlein2044
3Broschwitz20651-0Bohnhoff2000
4Sann20091-0Schmitzer1929
5Kraft19340,5Wesely1927
6Dervisevic18580-1Karrer1911
7Kerkhoff16400-1Katzameyer1893
8Weidl17211-0Albrecht1814

Gegen Unterhaching setzte es die zweite Niederlage, denkbar knapp, Siege für Karrer und Katzameyer. Dennoch bleiben wir Zweiter, dank der besseren Brettwertung, aber punktgleich mit Haar. Am 30.04. geht es gegen Dachau, mit einem Unentschieden wäre die Klasse gesichert.

 

6. Runde am 15.04.2015

 Roter Turm 120023-5Garching 3
2074
1Josch20800,5Hess2201
2Beyerlein20440,5Nüssel2093
3Cuadrado20490,5Lutz2052
4Schunk21070-1Wittke2044
5Bohnhoff20000-1Blodig2056
6Schmitzer19180,5Brettner2085
7Karrer19110,5Schmidt2037
8Katzameyer18930,5Tunka2025

Das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter in der Bezirksliga endete, erwartungsgemäß, mit einem klaren Sieg für Garching, die jetzt schon einmal mit den Planungen für die Regionalliga beginnen dürfen. Für uns bleibt es weiter spannend.

 

5. Runde am 27.03.2015

 Haar 2
18992-6Roter Turm 1
1977
1Kania20050-1Josch2080
2Sakkal19920-1Beyerlein2044
3Schmidt19660,5Cuadrado2049
4Rabenstein19870,5Bohnhoff2000
5Raßl19551-0Schmitzer1918
6Rippler18850-1Wesely1927
7Mai15380-1Karrer1911
8Schmidt18620-1Ziga1884

Die Erste punktet weiterhin sehr zuverlässig, insbesondere gegen nominell schwächere Mannschaften. Gegen Haar gab es fünf (!) Siege, am schönsten vielleicht Sylvios Partie an Brett Eins, geduldiges Powerplay gegen die schwarze Stellung. Nach der Osterpause kommt es am 15.April zum Spitzenspiel zu Hause gegen Garching, die zuletzt knapp gegen Sendling gewonnen haben und damit eine völlig makellose Bilanz haben.

 

4. Runde am 18.03.2015

 Roter Turm 1
20054-4Sendling 1
1983
1Josch20800,5Schamberger2167
2Beyerlein20440,5Altmann2041
3Cuadrado20491-0Stielfried2114
4Schunk21070,5Haas2085
5Bohnhoff20000-1Watzenberger2022
6Schmitzer19180,5Ryhzkov1846
7Wesely19271-0Wein1893
8Karrer18930-1Groß1696

Der vierte Spieltag brachte Sendling, die letzte Saison mit uns aus der Regionalliga abgestiegen sind, an den Nordfriedhof. Wir konnten in Bestbesetzung antreten, kamen aber über ein gerechtes 4-4 nicht hinaus. Top-Scorer der ersten Mannschaft sind nach vier Runden Wolfgang Wesely mit 3.5 aus 4 Punkten gefolgt von Guillermo Cuadrado mit 3 von 4 Punkten. Mit dem 4-4 bleiben wir Tabellenzweiter hinter Garching, die sich mittlerweile etwas absetzen konnten. Für diverse Auf- und Abstiegsplanspiele ist der 12. April besonders wichtig. Nächste Woche geht es gegen Haar, danach ist Osterpause.


3. Runde am 13.03.2015

 Vaterstetten
19003-5Roter Turm 11976
1Xiong21091-0Beyerlein2044
2Schackmann20400,5Cuadrado2049
3Arndt19400-1Schunk2107
4Hammerschick18750,5Bohnhoff2000
5Borchert18020-1Schmitzer1918
6Thiel17560,5Wesely1927
7Czikhardt19470-1Karrer1911
8Heimbächer17340,5Ritzka1853

Gegen den Aufsteiger aus Vaterstetten setzte sich die erste Mannschaft recht souverän durch, zum dritten Mal in Folge mit 5-3. Den vollen Punkt erspielten Schunk, der mit 1.e4 in einer Art Königsindisch landete, Schmitzer mit Königsangriff und Karrer gegen den starken Czikhart in einem Spiel mit entgegengesetzten Rochaden. Während wir zur Zeit immer mit 5-3 gewinnen, entscheidet Garching alle Spiele mit 6,5 - 1,5. Deshalb sind wir Zweiter und Garching Erster, aber die Saison ist noch lang. Nächste Woche gegen Mitabsteiger Sendling, ein schwieriger Gegner.

 

2. Runde am 04.03.2015

 Roter Turm 1
20025-3Bayern München 4
1991
1Josch20801-0Kramer2057
2Beyerlein20440,5Lichtenstern2042
3Cuadrado20491-0Bender2018
4Schunk21070,5Keller1975
5Bohnhoff20000,5Todd1958
6Wesely19271-0Jovanovic1952
7Strobl19170-1Ankerst1991
8Katzameyer18930,5Jüttner1931

Die Erste hat einen sehr guten Start in die Bezirksliga erwischt und auch in der zweiten Runde recht souverän gegen die Vierte von Bayern München gewonnen. Man hatte eigentlich nie den Eindruck, dass etwas anbrennen könnte. Josch, Cuadrado und wieder Wesely haben ihre Gegner klar überspielt und verdient gewonnen. Vier weitere Unentschieden und der Kuchen war gegessen. Eine Sache mit Bayern ist der praktisch unendliche Pool an starken Ersatzspielern. Daher ist es immer gut, zu Beginn der Saison gegen sie zu spielen wenn diese Ersatzbataillone noch im Tiefschlaf liegen. Manchmal hilft das allerdings auch nicht, wie Frank Strobl feststellen musste, der an Brett Sieben gegen die starke Milka Ankerst verlor. Nächste Woche sind wir Favorit im Auswärtsspiel gegen Vaterstetten, mal schauen wie wir uns dort schlagen.

 

1. Runde am 27.02.2015

 Tarrasch  2
 19773-5Roter Turm 1
 1981
1Buchner21290-1Beyerlein2044
2Volkov20120,5Cuadrado2049
3Beckers20160,5Schunk2107
4Reinhard20560,5Bohnhoff2000
5Köster
19930-1Strobl1917
6Chernilovsky18160-1Wesely1927
7Kübler19071-0Karrer1911
8Dymann18860,5Katzameyer1892

Nach neun aufeinander folgende Niederlagen in der vergangenen Reginalliga-Saison gelang der Ersten endlich ein letzlich ungefährdeter Sieg. Den ersten vollen Punkt holte Andreas Beyerlein als er seinen Gegner, den nominal stärksten Spieler im Saal, nach ca. 45 Minuten im 12. Zug (!!!) matt setzte. Wolfgang Wesely gelang ein schöner Positionssieg während Frank Strobl mit Qualitätsopfer und starker Angriffspartie den ganzen Punkt einfuhr. Vier weitere Unentschieden sicherten der Mannschaft die verdienten zwei Mannschaftspunkte.

Ein paar Schnappschüsse von Ralph Alt:

 
Powered by CMSimpleRealBlog