Schachverein Roter Turm München
  - Bezirksversammlung beschließt Reform der Mannschaftsmeisterschaften

Aktuelles

Bezirksversammlung beschließt Reform der Mannschaftsmeisterschaften

04.02.2017

Die Orientierung am Terminplan der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften wurde mit einer Mehrheit von 63 : 53 beschlossen. Dem Vorschlag, künftig je Mannschaft einen Kader von Stamm- und Ersatzspielern zu nominieren und die Mannschaftsaufstellung an die Meldenummern zu binden, stimmte eine deutliche Mehrheit von 96 : 25 zu. Der Antrag, auch zwei Mannschaften eines Vereins in einer Gruppe zuzulassen, wurde hingegen mit 66 : 44 abgelehnt. Für die Einführung einer E-Klasse mit Vierer-Mannschaften – ohne Spielstärkebeschränkung – stimmten 94 (gegen 22).

Es gab auch die personellen Änderungen: 1. Bezirksvorsitzender ist Jörg Wengler, sein Vertreter Jan Englert, der entgegen ursprünglicher Personalplanung auch Spielleiter blieb. 2. Spielleiter ist jetzt Ronny Damaske (einer der Teilnehmer der MEM). 

 
Powered by CMSimpleRealBlog