Schachverein Roter Turm München
  - Durchwachsene Ergebnisse bei der Münchner Einzelmeisterschaft

Aktuelles

Durchwachsene Ergebnisse bei der Münchner Einzelmeisterschaft

28.02.2016

In der Meisterklasse konnte Guillermo Cuadrado durch ein sehr ordentliches Schlusswochenende noch einen versöhnlichen Abschluss hinlegen. Dennoch blieb mit 3,5 Punkten und Platz 10 nur der Abstieg.

In der Vormeisterklasse 1 verdarb sich Werner Karrer durch miserable Ergebnisse in den letzten drei Runden ein besseres Ergebnis und landete nur auf dem siebten und vorletzten Platz, was gleichbedeutend mit dem Abstieg ins Hauptturnier ist. In der Gruppe 2 hatte Peter Schmitzer gute Chancen zum sofortigen Wiederaufstieg in die Meisterklasse. Leider vergab er durch eine Niederlage in der vorletzten Runde alle Chancen und wurde am Ende Dritter.

Im Hauptturnier 1 spielte unser altes neues Mitglied Wolfgang Latzel sehr ordentlich und verlor nur eine einzige Partie. Leider spielte er zu oft Remis und wurde am Ende doch "nur" Dritter. In Gruppe 2 spielte Stephan Hösl deutlich unter seinen Möglichkeiten und wurde abgeschlagen Gruppenletzter, was gleichbedeutend mit dem Abstieg ins Grundturnier ist.

Im Grundturnier spielte Helmut Lederer ein sehr ordentliches Turnier und wurde mit 4,5 Punkten am Ende Elfter. Mit etwas mehr Glück wäre sogar der Aufstieg drin gewesen. Dagegen blieb Heinz Maier, an Position 1 gesetzt, etwas unter seinen Möglichkeiten und landete mit 3,5 Punkten am Ende auf Platz 22 unter 50 Teilnehmern.

 
Powered by CMSimpleRealBlog