Schachverein Roter Turm München
  - Mannschaftspokal 2014

Aktuelles

Mannschaftspokal 2014

11.05.2014

Berichterstatter: Klaus Eisfeld

Achtelfinale

Als (noch) Regionalligist waren wir für die erste Runde (Achtelfinale) des Mannschaftspokals vorberechtigt. Dabei mussten wir in Sendling antreten und profitierten davon, dass unsere Gegner das Spitzenbrett unbesetzt ließen. So galt es nur noch, einen Punkt aus den übrigen drei Partien zu holen, was auch gelang.

 SC Sendling 120282-21922SC Roter Turm Altstadt 1
1unbesetzt --+2053Beyerlein Andreas
2Haas Peter21130,5-0,52068Cuadrado Guillermo
3Watzenberger Stefan20281-01830Karrer Werner
4Wein Ulrich19440,5-0,51735Bronold Anton

Viertelfinale

Im Viertelfinale mussten wir am 11. Mai in Garching ran. Unsere Gegner waren nicht in Bestbesetzung angetreten, so dass wir durchaus Gewinnchancen hatten, obwohl es nach Niederlagen an den Brettern 3 und 4 rasch 2:0 für Garching stand. Aber dann gewann Guillermo an Brett 1 in komplizierter Stellung durch Zeitüberschreitung, und Peter Bohnhoff hatte an Brett 2 gute Gewinnchancen, die er leider letztlich nicht nutzen konnte. So sind wir wie im Vorjahr im Viertelfinale ausgeschieden.

 SC Garching 1980 1
20682,5-1,51927SC Roter Turm Altstadt 1
1Schlinkmeier Karsten21030-12049Cuadrado Guillermo
2Lutz Gerhard
20780,5-0,51990Bohnhoff Peter
3Wittke Volker
20611-01864Karrer Werner
4Englert Jan
20281-01806Eisfeld Klaus
 
Powered by CMSimpleRealBlog