Schachverein Roter Turm München
  - Noam Bergauz gewinnt überzeugend den August-Bebel-Pokal

Aktuelles

Noam Bergauz gewinnt überzeugend den August-Bebel-Pokal

23.07.2015

An einer Umfrage haben 18 Gastspieler teilgenommen. Bei der Frage, ob sie die Mischung aus Pokal und Schweizer System gut fanden, antworteten 6 mit Ja, während 9 Spieler ein „normales“ Schweizer System lieber hätten. Die Höhe des Startgeldes bemängelten 5 Gäste. Dazu muss angemerkt werden, dass bei Veröffentlichung der Ausschreibung noch nicht feststand, wie viele Spieler im Spiellokal untergebracht werden können. Hier wird im Verhältnis Startgeld – Preisgelder sicherlich auch etwas zu überdenken sein. Jedenfalls: 13 Spieler haben geschrieben, dass sie gerne wiederkommen würden; keiner wollte nicht mehr kommen.

Eine vorläufige DWZ-Auswertung ergab einige klare Gewinner: Arthur Niedermeyr, Friedrich Grunert, Simon Ritzka, Klaus Eisfeld, Stanley Yin, Rainer Wank, Dainis Zegners, Paul Knipping, Peter Schmitzer und auch der Turniersieger Noam Bergauz.

Ein paar Schnappschüsse von Ralph Alt:

 



 
Powered by CMSimpleRealBlog