Schachverein Roter Turm München
  - OIS zu Ende: Stephan Hösl auf Platz 10 im B-Turnier, Peter Bohnhoff holt Rating-Preis im A-Turnier

Aktuelles

OIS zu Ende: Stephan Hösl auf Platz 10 im B-Turnier, Peter Bohnhoff holt Rating-Preis im A-Turnier

02.10.2017

Neun RTA-Spieler beim OIS 2017

Am Samstag, 30. September startete das 37. Offene Internationale Schachturnier München – OIS. Mit 90 Spielern im A-Turnier und 64 im B-Turnier hält sich die Teilnehmerzahl im Schnitt der letzten Jahre, ebenso die Anzahl der Titelträger: 1 Großmeister und vier Internationale Meister. Erfreulich ist die Zahl der Spieler aus dem Roten Turm: Im A-Turnier konnten schon

Guillermo CuadradoPeter Bohnhoff und Wolfgang Latzel einen ersten Sieg einstreichen. Mit einem halben Punkte musste sich Jakob Hentze begnügen. Noch ohne Erfolg waren Anton BronoldPeter Schmitzer und Rudolf Urban, die allerdings schwerere Gegner hatten. Im B-Turnier spielen Stephan Hösl (1 Punkt) und Volker Kurze (noch ohne Erfolg).

Runde 2: RTA-Spieler beim OIS weiter erfolgreich

Am gestrigen Sonntag konnte Guillermo Cuadrado beim 37. Offenen Internationalen Schachturnier München – OIS – in der Hachinga-Halle in Unterhaching gegen IM Thomas Reich ein Remis holen. Das Feld unserer neun RTA-Spieler führt Peter Bohnhoff nach einem weiteren Sieg mit 2 Punkten an. Wolfgang Latzel und Jakob Hentze mussten sich in der 2. Runde geschlagen geben, während Anton Bronold (½), Peter Schmitzer (1) und Rudolf Urban (½) zu ersten Erfolgen kamen. Im B-Turnier spielen konnten Stephan Hösl (jetzt 2 Punkte) und Volker Kurze Siege einfahren.

RTA-Spieler auch in der 3. Runde des OIS erfolgreich

In der 3. Runde des 37. Offenen Internationalen Schachturniers München – OIS in der Hachinga-Halle in Unterhaching am Montag schob sich Guillermo Cuadrado mit einem Sieg und 2½ Punkten an die Spitze unserer 9-köpfigen Mannschaft. Ebenfalls erfolgreich waren Wolfgang Latzel und Peter Schmitzer, der mit seinem Sieg gegen Stephan Brem (Südost) erfolgreicher war als 1993, als sein remis gegen den damals für SK Tarrasch spielenden Gegner zu personellen Verwerfungen im Bezirksverband führte. Peter Bohnhoff musste sich IM Robert Zysk geschlagen geben. Jakob Hentze schaffte ein remis (1 Pkt.) und bleibt damit, wie auch Anton Bronold und Rudolf Urban (beide ½ Pkt.) in der unteren Tabellenhälfte. Im B-Turnier steht Stephan Hösl nach seinem Sieg gegen den an Nr. 2 gesetzten Alois Sulgoy an der Tabellenspitze. Volker Kurze war weniger erfolgreich.

4. Runde des OIS: Guillermo auf Rang 4

Leider nur mit einem kampflosen Sieg, aber 3,5 Punkte und Rang 4 erreichte Guillermo Cuadrado am Dienstag in der 4. Runde des 37. Offenen Internationalen Schachturniers München – OIS in der Hachinga-Halle in Unterhaching. Erfolgreich waren auch Peter Bohnhoff (Sieg und 3 Punkte) und Peter Schmitzer (remis und 2,5 Punkte). Dahinter Wolfgang Latzel (2), Jakob Hentze (1,5) Anton Bronold und Rudolf Urban (beide ½ Pkt.). Im B-Turnier spielt Stephan Hösl nach einem Remis gegen die Nr. 4 Bruno Böhm mit 3,5 Punkten weiter vorne mit. Volker Kurze blebt mit 2 Punkten in der Tabellenmitte. 

5. Runde des OIS mit mäßigen Erfolgen für unsere Spieler

In der 5. Runde des 37. Offenen Internationalen Schachturniers München – OIS in der Hachinga-Halle in Unterhaching arbeitete sich Peter Bohnhoff mit einem remis und 3,5 Punkten an Guillermo Cuadrado heran, der sich IM Christian Köpke (Garching) geschlagen geben musste. Wenig erfolgreich waren auch Peter Schmitzer (2,5 Pkt.) und Wolfgang Latzel (2 Pkt.). Jakob Hentze gewann (2,5), ebenso wie Rudolf Urban (1,5 Pkt.), der seinen ganzen Punkt ausgerechnet gegen Anton Bronold und (½ Pkt.) holen durfte. Auch unsere Spieler Im B-Turnier Stephan Hösl (3,5) und Volker Kurze (2) blieben erfolglos.

6. Runde des OIS: durchwachsene Ergebnisse unserer Spieler

Gegen die Internationalen Meister tut sich Guillermo Cuadrado noch schwer: In der 6. Runde des 37. Offenen Internationalen Schachturniers München – OIS – in der Hachinga-Halle in Unterhaching musste er sich auch IM Michael Fedorovsky (Bayern München) geschlagen geben. Dafür hat steht Peter Bohnhoff mit einem Sieg und 4,5 Punkten auf Tabellenplatz 5. Siegreich waren noch Rudolf Urban (2 Pkt.) und schließlich auch Anton Bronold (1,5). Auf weitere Punkte warten Peter Schmitzer (2,5 Pkt.), Jakob Hentze (2,5) und Wolfgang Latzel (2 Pkt.). Im B-Turnier kam Stephan Hösl durch einen Sieg auf Rang 6 (4,5 Pkt. ). Erfolgreich war auch Volker Kurze (3 Pkt.).

7. Runde des OIS: Tag der Unentschiedenen

Peter Bohnhoff bleibt nach einem Remis in Runde 7 des 37. Offenen Internationalen Schachturniers München – OIS – in der Hachinga-Halle in Unterhaching und 5 Punkten auf Platz 8 der Tabelle. Unentschieden spielten auch Guillermo Cuadrado (4 Pkt.), Peter Schmitzer (3 Pkt.) und Rudolf Urban (2,5 Pkt.). Wolfgang Latzel (3 Pkt.) gewann als einziger unserer Spieler. Ohne Erfolg blieben Jakob Hentze (2,5 Pkt.) und Anton Bronold (1,5), ebenso wie im B-Turnier Stephan Hösl (4,5) und Volker Kurze (3 Pkt.).

8. Runde des OIS: Führt der Weg in die Tabellespitze?

 
Powered by CMSimpleRealBlog