Schachverein Roter Turm München
  - Rückblick auf das OIS

Aktuelles

Rückblick auf das OIS

05.10.2014

Im A-Turnier des OIS war für den Roten Turm unser Neuzugang Simon Ritzka am erfolgreichsten. Es hatte es durchwegs mit schwerer Gegnerschaft zu tun und holte dennoch 5 Punkte (aus 9 Partien). Damit war er nicht nur bester Spieler im Rennen um den Ratingpreis <2000, sondern hat sich auch eine Super-Elo-Zahl erspielt. Herzlichen Glückwunsch!

Im Rahmen seiner Möglichkeiten blieb unser alter Kämpe Peter Schmitzer mit 4,5 Punkten. Anton Bronold spielte völlig außer Form und landete mit 2 Punkten in der Nähe des Tabellenendes.

Nicht so gut lief es auch im B-Turnier, wo keiner unserer drei Teilnehmer die 50%-Marke knacken konnte. Am Ende landete Thomas Wolf als Bester mit 4 Punkten im hinteren Mittelfeld, knapp gefolgt vom punktgleichen Richard Holzberger, während es für Helmut Lederer diesmal nur zu drei Punkten reichte.

 
Powered by CMSimpleRealBlog