rta

Sie sind hier: Archiv erste Mannschaft

Archiv erste Mannschaft

Enthält Spieltagsberichte und sonstige Neuigkeiten die die Erste betreffen, beginnend mit der Saison 2012/13. Die Beiträge wurden bereits unter "Aktuelles" veröffentlicht und stehen hier gesammelt als Archiv zur Verfügung.

1. Mannschaft krönt eine sehr gute Saison mit einem Sieg gegen Garching, verpasst aber knapp den Aufstieg

23.04.2023

9. Spieltag, 23.04.2023

Garching hatte am letzten Spieltag noch einmal voll mobilisiert und war fast in Bestbesetzung angetreten, immerhin konnten auch sie noch Meister werden. Entsprechend knapp war das Ergebnis mit 4.5 - 3.5. Drei überzeugende Siege von Stefan, Christian und Jörg und drei Remis von Sylvio, Peter und Guillermo fuhren schon relativ früh die zwei Mannschaftspunkte ein. Leider hat es nicht ganz zu Platz Eins gereicht, da Haar sein Heimspiel gewann. Aber es ist die beste jemals gezeigte Leistung einer ersten Mannschaft des Roten Turms. Schaut man sich unsere Saisonstatistik an, dann ragen vier Spieler heraus: Stefan holte 6.5/9 Punkte mit einer Turnierleistung von 2238, Christian holte 5.5/8 mit einer Turnierleistung von 2121 und Jörg 5.5/7 mit einer Leistung von 2071. Unser Top-Performer aber war Guillermo, 6 Punkte aus 7 Spielen mit einer Turnierleistung von 2271, leider war er beim Foto-Termin schon zu Hause.

 SC Garching 320033,5 - 4,5SC Roter Turm Altstadt 12031
1Schreiner, Richard21240,5-0,5Josch, Sylvio2154
2Schindler, Sven21491-0Ritzka, Simon2074
3Wimmer, Martin20450-1Krämer, Stefan2054
4Schlinkmeier, Karsten21110,5-0,5Bohnhoff, Peter2016
5Gradwohl, Manfred19930-1Parsch, Christian1992
6Wittke, Volker20220,5-0,5Cuadrado, Guillermo2060
7Wunderlich, Elias18781-0Beyerlein, Andreas, Dr.1947
8Alferova, Emily17080-1Günther, Jörg1957

 

8. Spieltag, 19.03.2023

Am vorletzten Spieltag in der Regionalliga hatten wir die vierte Mannschaft des FC Bayern zu Gast, ein erstaunlich junges Team unter Führung von Veteran Gerhard Riewe. Nominell stärker gingen wir leicht favorisiert ins Match, aber es sollte eine sehr enge Angelegenheit werden. Einen feinen Sieg erspielte Simon an Brett Zwei gegen die starke Svenja Butenandt. Guillermo, unser Top-Scorer und Crunch-Time-Player, bügelte seinen Gegner mit dem London-System platt und Jörg hatte an Brett Acht keine Probleme sein Ratingübergewicht zu realisieren. Das waren die drei Siege. Niederlagen setzte es dagegen für Sylvio, Stefan und mich, zumindest ein halber Punkt aus diesen drei Partien schien aber lange Zeit möglich. Christian und Andreas machten Remis. Christian hatte seinen Gegner bereits am positionellen Wickel, aber das resultierende Turmendspiel mit Mehrbauern war leider nur Remis. Und Respekt für Andreas, der in ausgeglichener Stellung große Wagnisse einging und Gewinnversuche unternahm, die sein junger Gegner aber allesamt abwehrte. Die Tabelle sieht uns nun punktgleich mit Haar, aber mit weniger Brettpunkten. Für Spannung beim letzten Spieltag ist also gesorgt.

 

 SC Roter Turm Altstadt 120304,0 - 4,0FC Bayern München 41969
1Josch, Sylvio21540-1Schloffer, Jasmin-Denise1990
2Ritzka, Simon20741-0Butenandt, Svenja2069
3Krämer, Stefan20790-1Kaya, Yekta Onur2081
4Bohnhoff, Peter20160-1Riewe, Gerhard2064
5Parsch, Christian19860,5-0,5Charaus, Florian1967
6Cuadrado, Guillermo20281-0Lawrenz, Denny1957
7Beyerlein, Andreas, Dr.19470,5-0,5Martin Lozano, Alvaro1882
8Günther, Jörg19571-0Zhou, Ziyi1745

 

7. Spieltag, 05.03.2023

Bittere Niederlage für uns gegen den direkten Konkurrenten um den Aufstieg. Der SC Haar hat eine sehr gute Zusammenfassung des Matchs auf seine Homepage veröffentlicht, sehr lesenswert mit schönen Schnappschüssen.

 SC Haar 120515,0 - 3,0SC Roter Turm Altstadt 12000
1Moufang, Rainer, Dr.22661-0Josch, Sylvio2154
2Lichtenstern, Christoph22001-0Ritzka, Simon2074
3Dorendorf, Hagen20170-1Krämer, Stefan2079
4Mai, Anton20131-0Bohnhoff, Peter2016
5Lichtenstern, Elmar19760,5-0,5Parsch, Christian1986
6Jachs, Walter20160-1Beyerlein, Andreas, Dr.1947
7Rabenstein, Winfried20110,5-0,5Günther, Jörg1957
8Lindberg, Per19111-0Bräuer, Vanessa1793

 

6. Spieltag, 05.02.2023

Das Heimspiel gegen Augsburg war ein echter Thriller. Zunächst tauchte Jörg nicht auf, dann unterlief Peter in scharfer Stellung ein übler Fehler was schnell zur Niederlage führte und dann ging auch noch Wolfgangs Endspiel daneben. Damit lagen wir gegen 13:00 Uhr volle drei volle Punkte hinten, Andreas hatte zwischenzeitlich Remis gemacht. Aber jetzt begann die Aufholjagd. Stefan spielte eine sehr starke Partie gegen Zehrfeld und gewann glatt. Simon hielt Unentschieden gegen den starken Otte und Jakob gewann sein Turmendspiel problemlos. Damit waren alle Augen auf Guillermos Partie gerichtet. Sein Gegner hatte im Mittelspiel eine schwer zu knackende Festung errichtet und hoffte auf einen halben Punkt. Aber Guillermo evakuierte seinen König von g1 zum Damenflügel und startete einen Bauernsturm am Königsflügel, der schwarze Monarch ging im tosenden Angriff unter. Das rettete uns den Mannschaftspunkt. (Spielbericht Peter Bohnhoff)

 SC Roter Turm Altstadt 119784,0 - 4,0Rochade Augsburg1934
1Ritzka, Simon20740,5-0,5Otte, Marco2103
2Krämer, Stefan20791-0Zehrfeld, Thorsten2090
3Bohnhoff, Peter20160-1Stork, Simon2036
4Cuadrado, Guillermo20261-0Zimmermann, Dietmar2007
5Beyerlein, Andreas19470,5-0,5Wirth, Waldemar1951
6Günther, Jörg1957-/+Lapin, Oleg1821
7Wesely, Wolfgang18980-1Jagdhuber, Waldemar1786
8Hentze, Jakob18291-0Weber, Leonora1679

 

5. Spieltag, 15.01.2023

Der erste Spieltag nach der Weihnachtspause führte uns mit dem Zug nach Haunstetten, wo wir auf einen arg gerupften Gegner trafen. Der Tabellenletzte musste mit fünf Ersatzspielern antreten, so dass wir als klarer Favorit gelten durften. Die drei vollen Punkte holten Jörg, Guillermo und Christian. Jörg hat seinen Gegner bereits in der Eröffnung regelrecht überrollt und Guillermo eroberte früh die Qualität und ließ dann nichts mehr anbrennen. Eine beeindruckende positionelle Partie spielte Christian gegen Kowalewski, der sich geschickt wehrte, und dessen Stellung erst in beiderseitiger Zeitnot unter dem enormen Druck zusammenbrach. Stefan ging gegen Beck über die volle Distanz, knappe fünf Stunden Spielzeit, ließ seinen Gegner am Ende aber in ein ausgeglichenes Springerendspiel entwischen. Remis. Wer möchte, springt in der Partie zum 48. Zug, hier hätte Weiß mit einer schönen Kombination die Dame gewinnen können, was Kiebitze ahnten und Stockfish später bestätigte. Mutiges und kompomissloses Schach spielte Simon, leider ohne Happy End. In einem ultra-scharfen Slawen opferte sein Gegner Martin in der Eröffnung zwei Bauern für die Initiative, die sich langsam in einen für Simon verlustbringenden Angriff verwandelte. Starke Partie von Michael Martin. Mit den Remispartien von Sylvio, Andreas und mir ergab das fünf Punkte und die Tabellenführung, da Haar gegen Garching verlor. Damit sind wir also zum ersten Mal zu so einem späten Zeitpunkt in der Saison Erster in der Regionalliga. Unser Restprogramm allerdings ist nicht von Pappe, als nächstes geht es in drei Wochen gegen Rochade Augsburg. (Spielbericht Peter Bohnhoff)

 SC Haunstetten 218243,0 - 5,0SC Roter Turm Altstadt 12030
1Fehmer, Dirk20550,5-0,5Josch, Sylvio2154
2Martin, Michael20141-0Ritzka, Simon2074
3Beck, Gerald19270,5-0,5Krämer, Stefan2079
4Rampp, Gerhard20410,5-0,5Bohnhoff, Peter2016
5Kowalewski, Przemyslaw18290-1Parsch, Christian1986
6Scholl, Jakob16020-1Cuadrado, Guillermo2028
7Kutschick, Robert16850,5-0,5Beyerlein, Andreas, Dr.1947
8Bleyer, Kevin Michael14440-1Günther, Jörg1957

 

4. Spieltag, 11.12.2022

Gegen Sendling erwarteten wir eigentlich ein ausgeglichenes Match. Allerdings mussten die Gäste krankheitsbedingte Ausfälle an den Brettern Zwei und Vier kompensieren, so dass wir, zum ersten Mal in Stammbesetzung, durchaus favorisiert ins Rennen gingen. Guillermo und Andreas gewannen ihre Partien souverän, daher sah nach etwa drei Stunden auch alles recht rosig aus. Jörg und Christian machten Remis, ich hatte Vorteil und vorne war alles unter Kontrolle. Dass es am Ende doch noch irgendwie knapp wurde lag daran, dass Simon unerwartet gegen Peter Haas unter die Räder kam und ich meine gute Stellung verdaddelte und Remis bot. Aber Sylvio und Stefan blieben cool und verteidigten problemlos den Vorsprung. Damit gehen wir als Tabellenzweiter, punktgleich mit Haar, in die Weihnachtspause. (Spielbericht Peter Bohnhoff)

 SC Roter Turm Altstadt 120304,5 - 3,5SC Sendling 11950
1Josch, Sylvio21540,5-0,5Watzenberger, Stefan2116
2Ritzka, Simon20740-1Haas, Peter2071
3Krämer, Stefan20790,5-0,5Nissen, Jens2057
4Bohnhoff, Peter20160,5-0,5Stiefel, Roland1993
5Parsch, Christian19860,5-0,5Lipp, Mirko1875
6Cuadrado, Guillermo20261-0Schmitz, Tim1853
7Beyerlein, Andreas, Dr.19471-0Halanke, Frank1875
8Günther, Jörg19570,5-0,5Fabritius, Richard1760

 

3. Spieltag, 27.11.2022

Zum Auswärtsmatch gegen Dillingen trafen wir uns bereits um 08:00 Uhr an zwei Standorten, Pasing und Schwabing, um dann mit zwei Autos aufzubrechen. Für Simon und Jörg sprangen dankenswerterweise Ioan und Wolfgang ein, so dass wir ein schlagkräftiges Team aufstellen konnten. Als dann aber im schönen Gewölbesaal in Dillingen die internationale Meisterin IM Lilit Mkrtchian auftauchte, da war klar, dass wir hier nur Außenseiterchancen haben sollten. Zunächst sah auch alles nach einer Riesenklatsche aus, schnell lagen wir 3-0 hinten, Ioan, Wolfgang und Sylvio blieben chancenlos. Doch dann wendete sich das Blatt. Zunächst machte Andreas Remis und Guillermo fuhr den vollen Punkt ein, in einer für ihn typischen Weißpartie kam der Gegner nie wirklich ins Spiel. In der kommenden Stunde passierte dann lange nichts. Stefan schien verdächtig zu stehen, bei mir war es wild und verzwickt. Christian stand solide. In der vierten Stunde aber, Zeitnot mag eine Rolle gespielt haben, änderte sich plötzlich alles. Stefan opferte eine Figur und nietete seinen starken Gegner in gefürchteter Krämer-Manier um. Glanzpartie! Mein Gegner überzog im ausgeglichenen Turmendspiel und stellte einen Bauern ein, was die Partie kostete. Und Christian ? Spielte einfach weiter, lehnte völlig humorlos Remis ab, gewann einen Bauern und dann die Partie im ungleichfarbigen Läuferendspiel mit Türmen auf dem Brett. Fanfarenstoß oder Narhalla-Marsch, man weiß es nicht, aber das war`s. Dritter Sieg in Folge und in der Liga alles offen. Die Regionalliga Süd-West ist ausgeglichen wie lange nicht mehr und man darf erwarten, dass mehrere Teams lange um den Aufstieg spielen. Es könnte eine wirklich interessante Saison werden. (Spielbericht Peter Bohnhoff)

 SC Dillingen 120833,5 - 4,5SC Roter Turm Altstadt 12014
1Mkrtchian, Lilit23901-0Josch, Sylvio2154
2Nuber, Korbinian, Dr.22580-1Krämer, Stefan2079
3Lederle, Vitus21900-1Bohnhoff, Peter2016
4Giss, Arthur20330-1Parsch, Christian1986
5Bäuml, Ulrich20740-1Cuadrado, Guillermo2028
6Sperr, Johannes20230,5-0,5Beyerlein, Andreas, Dr.1947
7Richtmann, Peter18991-0Wesely, Wolfgang1898
8Kapfer, Ulrich18011-0Cocian, Ioan-Ovidiu2005

 

2. Spieltag, 23.10.2022

Wie schon letztes Jahr spielten wir am 2. Spieltag gegen den SC Kempten und gewannen knapp mit 4,5-3,5 - nur diesmal nicht auswärts, sondern zu Hause. Und wie schon vor zwei Wochen in Marktoberdorf gelang Andreas ein früher Schwarzsieg, indem er bereits ausgangs der Eröffnung von einem groben Fehler seines Gegners profitierte und eine Figur gewann. Einige Zeit später führte Jörg seine schon aus der Eröffnung heraus überlegen geführte Partie nach einem kleinen taktischen Scharmützel zum Sieg. Guillermo hatte deutlichen Raumvorteil, den er aber letztlich nicht ausnutzen konnte - Remis. Als Stefan dann in einer wilden Partie den besseren Durchblick bewies und entscheidendes Material gewann, sah es beim Stand von 3,5-0,5 nach einem Kantersieg aus.

Doch plötzlich schien sich das Blatt zu wenden: Sylvio übersah mit Mehrbauer im Turmendspiel ein Schach, das ihn in eine Springergabel zwang, und musste unverhofft aufgeben. Christian hatte sich auf ein vermeintlich ausgeglichenes Leichtfigurenendspiel eingelassen, konnte aber einen seiner Springer nur unter Verlust von zwei Bauern befreien, wonach die Niederlage nicht mehr zu vermeiden war. Auch die Partien an Brett 7 und 8 schienen in Gefahr zu kippen: Wolfgang und Ovidiu hatten zunächst um Vorteil gekämpft und sahen sich mittlerweile mit unangenehmem Gegenspiel konfrontiert. Glücklicherweise behielten beide die Nerven und brachten die zwei Remisen nach Hause, die uns den knappen Mannschaftssieg sicherten. (Spielbericht von Andreas Beyerlein)

 SC Roter Turm Altstadt 120064,5 - 3,5SC Kempten 11974
1Josch, Sylvio21540-1Wagner, Julian2096
2Krämer, Stefan20791-0Hanisch, Sebastian, Dr.2011
3Parsch, Christian19860-1Schmid, Peter2081
4Cuadrado, Guillermo20280,5-0,5Sontheim, Robert Christian2005
5Beyerlein, Andreas, Dr.19471-0Lagassé, Pascal1967
6Günther, Jörg19571-0Wagner, Lukas1870
7Wesely, Wolfgang18980,5-0,5Pleyer, Felix1867
8Cocian, Ioan-Ovidiu20050,5-0,5Oberhofer, Max1899

 

1. Spieltag, 09.10.2022

Etwas ersatzgeschwächt traten wir am ersten Spieltag beim SK Marktoberdorf, dem Aufsteiger aus dem Bezirksverband Schwaben, an. Dass er seine DWZ nicht im Lotto gewonnen hat, zeigte Ovidiu in seinem ersten Einsatz für die 1. Mannschaft, indem er die fragwürdige Eröffnungsanlage seines Gegners mit einem Matt im 14. Zug bestrafte. Wenig später luchste Andreas seinem Gegner eine Figur ab und erhöhte auf 2-0. Sylvio ließ zunächst gute Angriffschancen aus und gab sich schließlich bereits im Mittelspiel mit einem Remis zufrieden. Wolfgang geriet in eine gedrückte Stellung und sah sich mit zwei Springeropfern konfrontiert, nach denen er auf Matt stand und aufgeben musste.

Trotz des vermeintlich knappen Vorsprungs von 2,5-1,5 geriet unser Mannschaftssieg nicht mehr in Gefahr. Christian hatte sich eine aussichtsreiche Stellung erspielt, in der er nach einigem Manövrieren entscheidenden Materialgewinn realisieren konnte. Stefan hatte es verpasst, einen Königsausflug seines Gegners ins Zentrum bei vollem Brett mit Matt zu bestrafen, und fand im Endspiel keinen Gewinnweg mehr. Auch Jörg und Werner ließen mit ein bzw. zwei Mehrbauern gute Gewinnchancen aus, so dass unser Sieg mit 5-3 am Ende eher etwas zu knapp ausfiel. (Spielbericht von Andreas Beyerlein)

 SK Marktoberdorf 119463,0 - 5,0SC Roter Turm Altstadt 11975
1Ruprecht, Martin20510,5-0,5Josch, Sylvio2154
2Pensold, Heiko20420,5-0,5Krämer, Stefan2079
3Jenul, Reinhold20470-1Parsch, Christian1986
4Jankowski, Moritz19490-1Beyerlein, Andreas, Dr.1947
5Bacherler, Thomas, Dr.20400,5-0,5Günther, Jörg1957
6Kollmann, Robert19001-0Wesely, Wolfgang1898
7Wagner, Roland18120-1Cocian, Ioan-Ovidiu2005
8Riedl, Günter17330,5-0,5Karrer, Werner1778
 
Powered by CMSimpleBlog

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben