rta

Sie sind hier: Startseite > Mannschaften > Pokal - Münchner Liga-Pokal: Kein Sieger im Kampf um Platz 3

Pokal

In der Pokalrunde 2019/20 stehen wir im Finale der Bezirks-Pokalmeisterschaft und spielen gegen München Süd-Ost. Damit sind wir für den bayerischen Mannschaftspokal im Frühjahr 2020 qualifiziert.

Auch unsere zweite Pokalmannschaft hat im Münchener Ligapokal das Finale erreicht. In der Saison 2015/16 hat der Rote Turm übrigens den Ligapokal gewinnen, bisher das einzige Mal.

 

 

Münchner Liga-Pokal: Kein Sieger im Kampf um Platz 3

19.05.2019

Mannschaftspokal, 3. Runde (Kleines Finale) am 19.05.2019

Unsere 1. Mannschaft brauchte zum Kleinen Finale im Mannschaftspokal nicht mehr anzutreten, da unser Gegner aus Dachau keine Mannschaft zusammenbekommen hat. Damit sind wir automatisch Dritter.

Mehr Informationen finden sich auf der Turnierseite auf der Homepage des Schachbezirks München.

Ligapokal, 3. Runde (Kleines Finale) am 19.05.2019

Beim Spiel um den 3. Platz ging es für beide Teams um nichts mehr, und das merkte man dem Wettkampf auch an. Nach knapp 2 Stunden waren die Spitzenbretter Remis ausgegangen. An den hinteren Brettern wurde dagegen heiß gekämpft, aber letztlich auch hier zweimal Remis. Auf das Ausblitzen eines Siegerteams wurde im beiderseitigen Einvernehmen verzichtet. Damit sind wir geteilter Dritter mit Garching.

Mehr Informationen finden sich auf der Turnierseite auf der Homepage des Schachbezirks München.

 SC Garching 1980 217442 - 2SC Roter Turm Altstadt 21796
1Krasotin,Valentin19130,5 - 0,5Parsch,Christian1906
2Obermeier,Michael17890,5 - 0,5Eisfeld,Klaus1782
3Stempfle,Tobias17070,5 - 0,5Strobl,Ralf1792
4Kreitmair,Thomas15650,5 - 0,5Hösl,Stephan1702

Mannschaftspokal, 2. Runde (Halbfinale) am 28.04.2019

Die Gäste aus Garching wollten es offenbar spannend machen und reisten ersatzgeschwächt an, so dass wir uns eine echte Chance ausrechnen durften. Entsprechend knapp ging es auch aus.

Zunächst konnte Stefan seinen Gegner überspielen und gewann rasch. Leider waren Marharyta und Sylvio an den Spitzenbrettern in schwierigen Mittelspielen bald in Zeitnot. Tatsächlich wurde Marharyta auch Opfer derselben, als sie erst einen Bauernverlust übersah, dann einen zweiten Bauern für zweifelhafte Gegenchancen gab und zum Abschluss auch noch ein zweizügiges Matt übersah. Zum Glück konnte Sylvio seine Zeitnot überwinden, seinen Minusbauern zurückgewinnen und in ein ebenbürtiges Endspiel abwickeln. Simon, der lange Zeit gut stand, hatte zu dem Zeitpunkt seinen Vorteil bereits eingebüßt und musste ebenfalls mit Remis zufrieden sein.

Damit haben wir trotz eines 2:2 Unentschiedens wegen der Niederlage am Spitzenbrett das Endspiel verpasst.

 SC Roter Turm Altstadt 120992 - 2SC Garching 1980 12115
1Khrapko,Marharyta21400 - 1Seifert,Volker2231
2Josch,Sylvio21480,5 - 0,5Pitschka,Claus2191
3Ritzka,Simon20110,5 - 0,5Englert,Jan2027
4Krämer,Stefan20971 - 0Stork,Simon2012

Ligapokal, 2. Runde (Halbfinale) am 28.04.2019

Der frischgebackene Bezirksligaaufsteiger aus Solln war leider eine Nummer zu groß für uns. Nach einer 1,5:2,5-Niederlage bleibt unserer 2. Mannschaft im Ligapokal nur das Spiel um Platz 3.

Bald war Stefan V. unter die Räder gekommen. Christian musste sich am Spitzenbrett eines heftigen Königsangriffs erwehren. Glücklicherweise erwiesen sich die finalen Opfereinschläge nicht als partieentscheinend, so dass man sich schließlich auf die Punkteteilung durch Zugwiederholung einigte. Stephan H. erwischte leider nicht seinen besten Tag und ließ einen gedeckten Freibauern auf f3 und das Eindringen eines gegnerischen Turms über die a-Linie zu, wonach die Partie verloren war, wenn auch noch einige Züge gespielt wurden. Paul spielte seinen von der DWZ überlegenen Gegner an die Wand und profitierte in einer epischen Marathon-Partie davon, dass sein Gegner, nachdem er alle Probleme überwunden hatte und schon etwas besser stand, komplett die Uhr vergaß und durch Zeitüberschreitung verlor.

 SC Roter Turm Altstadt 217621,5 - 2,5TSV Solln1875
1Parsch,Christian19060,5 - 0,5Ahmadzai,Malyar1948
2Knipping,Paul18321 - 0Gabriel,Peter2010
3Hösl,Stephan16610 - 1Zinndorf,Uwe1765
4Veith,Stefan16490 - 1Harting,Andreas1777

Ligapokal, 1. Runde (Viertelfinale) am 17.03.2019

Gegen Haar konnten wir unser Auftaktmatch im Ligapokal klar für uns entscheiden. Zuerst war Stephan fertig - Remis nach stürmischem Beginn. Danach gewannen Christian und Christoph - Christian nach unklarem (wahrscheinlich eigentlich inkorrektem) Figurenopfer. In der längsten Partie des Tages hätte um ein Haar Stefan im Bauernendspiel von einem entfernten Freibauern profitiert, aber auch hier Remis.

Damit haben wir das Halbfinale erreicht. Hier geht es am Sonntag 28. April gegen Solln.

 SC Haar 193115201 - 3SC Roter Turm Altstadt 21678
1Moufang,Luis17520 - 1Parsch,Christian1727
2Vladutescu-Zopp,Stephan15460 - 1Obermayer,Christoph1709
3Tauchert,Alexander14290,5 - 0,5Veith,Stefan1634
4Felser,Tobias13530,5 - 0,5Hösl,Stephan1641

 

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben