rta

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Seite : previous_img  3 / 42  next_img

Spielwiesn 2022

01.12.2022

Von Freitag 11.11. bis Sonntag 13.11.2022, fand nach zwei Jahren Corona-Pause im MOC in Freimann wieder die Spielwiesn statt, die wohl größte Messe für Brett- und Gesellschaftsspiele in Süddeutschland.

Details zur Spielwiesn findet Ihr hier: https://spielwiesn.de/sw

Am Samstag und Sonntag war auch ein Schachstand geöffnet, bei dem wie immer freiwillige Helfer aus den Vereinen in und um München dabei waren. Irgendwie schien aber diesmal jemand vergessen zu haben, ordentlich die Werbetrommel zu rühren, denn außer zahlreichen Spielern vom Roten Turm, denen ich an dieser Stelle herzlich danken möchte, war von den Münchner Vereinen nicht viel zu sehen. Schade!

Hier auch ein neuerer Bericht mit Fotos auf der Homepage des Bayerischen Schachbundes.

Wer die Schilderung von Julia von unserer ersten Teilnahme im Jahr 2015 noch nicht kennt, kann sie hier nachlesen. (Klaus Eisfeld)

Offene Münchner Blitz-Einzelmeisterschaft

20.11.2022

42 Spieler trotzten bei der Münchner Blitz-Einzelmeisterschaft sowohl dem ungünstigen Austragungsort Vaterstetten-Neukeferloh, als auch dem zusätzlichen Problem, dass am Sonntag 20.11.2022 zwischen Ostbahnhof und Trudering keine S-Bahnen gefahren sind. Dem ist auch der Berichterstatter zum Opfer gefallen, so dass ich dort erst angekommen bin, als die Aufräumarbeiten nach dem Turnier beinahe beendet waren.

Vom Roten Turm hat Christian Parsch teilgenommen. Er erreichte 9 Punkte aus 18 Partien, womit er leider nur auf dem 26. Platz landete. Teilgenommen hat auch ein Gast der letzten Spielabende: Katja Scholz; sie erzielte immerhin 5 Punkte und ließ 3 Konkurrenten hinter sich. Schade, dass Vereinsblitzmeister Florian Ries nicht teilgenommen hat; er hätte durch die Teilnahme in München die Teilnahmeberechtigung in Mittelfranken verwirkt. Hier findet ihr die Abschlusstabelle. (Klaus Eisfeld, Ralph Alt)

Der Rote Turm bei der OIBM am Tegernsee: Endstand

13.11.2022

Mit einem kleinen Teilnehmerkreis, aber geballter Frauenpower war der Rote Turm beim OIBM (Offene Internationale Bayerische Schach-Meisterschaften) vom 5. - 13.11.2022 am Tegernsee vertreten.

Dabei werden unsere Teilnehmer(innen) das Turnier recht unterschiedlich in Erinnerung behalten. Während es für Jakob (4,5 Punkte, DWZ-Steigerung um 48 Punkte!) und Julia (3,5 Pkt., + 22) sehr gut lief, musste Vanessa (3 Pkt., –47) diesmal leider Lehrgeld zahlen. Auch für unsere VM-Gäste lief es unterschiedlich: Michael Galow (4 Pkt., +32), Ulf Hennig (3,5 Pkt, +32), Jürgen Dreisch (3 Pkt., – 31).

Ralph Alt fungierte bei dem Turnier als Hauptschiedsrichter.

Zu den Ergebnissen unserer Spieler(innen) bitte auf den Titel klicken.

Hier geht's zur offiziellen Turnierseite.

Teilnehmerliste, Paarungen, Ergebnisse und Tabellen findet Ihr auf Chess-results.com.

Florian gewinnt II. Quartals-Blitzturnier

03.11.2022

Beim II. Quartalsblitzturnier am Mittwoch, 02. November erkämpfte sich Florian mit 11,5 Punkten aus 14 Partien den ersten Platz und sicherte sich damit 50 Wertungspunkte. Die Folgeplätze belegten Simon (10,5 Punkte) und Stefan Krämer (10  Punkte). Der Besuch war erneut enttäuschend. Diesmal waren es sogar nur acht Spieler, die ein doppelrundiges Rundenturnier spielten.

Zum allen Ergebnissen: Bitte auf den Titel klicken

Weitere Einzelheiten zum Turniermodus: siehe Ausschreibung.

II. Quartals-Blitzturnier

Magerer Besuch beim I. Quartals-Blitzturnier

Vanessa beim "Bayerischen Frauen-Schach": Platz 7 im Blitzen und Achte beim Schnellschach

30.10.2022

Vanessa Bräuer wurde bei der Bayerischen Frauen-Blitzmeisterschaft am 29.10.2022 in Nürnberg mit 12 von 19 möglichen Punkten Siebte von 19 Teilnehmerinnen, was auch in etwa ihrer DWZ-Ranglistenposition entspricht. Konsequent hat sie gegen alle vor ihr Platzierten verloren, aber (fast) alle auf den Rängen hinter ihr geschlagen.

Alle Ergebnisse und Fotos findet Ihr auf der Turnierseite auf der Homepage des SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd.
Noch mehr Fotos findet Ihr auch auf der Turnierseite des Bayerischen Schachbundes.

Einen Tag später, am 30.10.2022 wurde, ebenfalls in Nürnberg, auch die Bayerische Frauen-Schnellschach-Meisterschaft gespielt, bei der Vanessa ungewöhnliche Schwächen mit den weißen Steinen zeigte, aber mit 4 Punkten aus 7 Partien am Ende immerhin Achte von erneut 19 teilnehmenden Spielerinnen wurde.

Alle Ergebnisse, aber diesmal keine Fotos findet Ihr auf dieser Turnierseite auf der Homepage des SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd.
Ergebnisse und auch Fotos findet Ihr auf dieser Turnierseite des Bayerischen Schachbundes.

Zweite Auflage der Mitgliederversammlung: Ralph Alt ist jetzt auch Schatzmeister

20.10.2022

Am Mittwoch 19.10.2022 fand die Wiederholung der jährlichen Mitgliederversammlung statt, die diesmal ohne Rücksicht auf die Teilnehmerzahl in jedem Fall beschlussfähig war.

Der Vorstand und diejenigen Mitglieder des Erweiterten Vorstands, die sich zur Wiederwahl gestellt haben, wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Da die Schatzmeisterin nicht erneut antrat, musste dieser Posten neu besetzt werden. Ralph Alt wurde zusätzlich zu seinen sonstigen Aufgaben bis zur nächsten Jahresversammlung kommissarisch zum Schatzmeister bestellt. Wir wünschen ihm viel Glück und Geschick für diese verantwortungsvolle Aufgabe. (Klaus Eisfeld)

Seite : previous_img  3 / 42  next_img
Powered by CMSimpleBlog

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben