rta

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Seite : previous_img  1 / 15  next_img

1.Mannschaft gewinnt gegen Haar mit 5-3

19.01.2020

Spielbericht folgt.

Aktueller Tabellenstand und alle Einzelergebnisse finden sich im Ligamanager auf der Seite des Schachbund Bayern.

Runde 5 der Regionalliga und Runde 4 der Mannschaftsmeisterschaften

18.01.2020

Am heutigen Sonntag, 19. Januar, hat unsere Regionalliga-Mannschaft die 1. Mannschaft des SC Haar in ihrem Heimspiellokal am Laimer Bahnhof in der 5. Runde der Bayer. Mannschaftsmeisterschaften zu Gast.

Daran schließt sich die 4. Runde der Münchner Mannschaftsmeisterschaft an: Heimkämpfe der 2. und 4. Mannschaft am Mittwoch, 22. Januar, gegen Schach-Union München 1 und SC Sendling 3, sowie ein Auswärtskampf am Donnerstag, 23. Januar unserer 3. Mannschaft um 19 Uhr (Achtung!) beim derzeit auf allen Ebenen fast unschlagbaren Münchener SC 1836. Die 5. Mannschaft ist spielfrei.

1. Seniorenmannschaft schlägt Garching

16.01.2020

Die 1. Seniorenmannschaft gewann am 4. Spieltag der Seniorenliga 1 gegen Garching und hat jetzt beste Karten, den sportlichen Abstieg erstmals zu vermeiden.

Die 2. Seniorenmannschaft verlor wie erwartet gegen Tarrasch.

Zu weiteren Informationen bitte auf den Titel klicken.

Nächste Runde: 18. und 21. Februar 2020

Mittwoch, 29. Januar 2020: Jährliche Mitgliederversammlung des Roten Turms

14.01.2020

Tagesordnungspunkte sind die Berichte der Mitglieder des Vorstands und des erweiterten Vorstands, Wahlen der Amtsträger und Anträge, vor allem ein Antrag auf Erhöhung des Jahresbeitrags. Einladung und Tagesordnung gehen Euch am 15. Januar per E-Mail zu. Bitte kommt zahlreich, damit die Versammlung nicht an der Beschlussfähigkeit scheitert!

Pokalendspiele: 2. Mannschaft gewinnt den Ligapokal

12.01.2020

Unsere 1. Mannschaft musste im Finale des Mannschaftspokals bei Südost leider eine 1,5:2,5 Niederlage quittieren, während die 2. Mannschaft überraschend gegen Deisenhofen den Ligapokal gewann.

Die 1. Mannschaft ist trotz der Niederlage für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert, während die 2. Mannschaft bei der Siegesfeier des Bezirksverbands, die voraussichtlich im Juni stattfindet, einen Pokal mit nach Hause nehmen darf.

Für weitere Informationen bitte auf den Titel klicken.

Einige kleinere Überraschungen in Runde 4 der Vereinsmeisterschaft

09.01.2020

In der 4. Runde der Vereinsmeisterschaft gab es erstmals eine gewisse Anzahl kleinerer Überraschungen. Zwei Partien wurden kurzfristig abgesagt und müssen zu einem späteren Termin nachgeholt werden.

Nächste Runde: 5. Februar.

Für Ergebnisse, Termine und andere Einzelheiten: Bitte auf den Titel klicken!

Hier geht es zur Ausschreibung.

Andreas Ciolek gewinnt das Adventsturnier - Ehrung für Anton Bronold

20.12.2019

Das Jahr im Roten Turm klang aus mit dem traditionellen Adventsturnier am Mittwoch, 18. Dezember: ein Blitzturnier mit 5 Min. Bedenkzeit und 11 Runden Schweizer System, die noch ausreichend Zeit übrig ließen für die Ehrung der Vereinsmeister des vorigen Spieljahres und für alle, die in den Mannschaftskämpfen alle Runden gespielt haben und die Spieler, die die meisten Punkte eingefahren haben.

Anton Bronold wurde für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Zur Abschlusstabelle und zur Übersicht über alle Ehrungen bitte auf den Titel klicken.

Am 25. Dezember und 1. Januar ist das Spiellokal geschlossen.

vereinsmeister andreas.jpg jubilar anton bronold.jpg sieger blitzturnier ciolek.jpg

2. Mannschaft kann erstmals gewinnen

13.12.2019

In der 3. Runde blieb unsere Zweite zum ersten Mal in dieser Saison siegreich. Gegen den Aufsteiger aus Deisenhofen konnten wir mit 5:3 gewinnen.

Nach einem kampflosen Punkt für Herbert und einem schnellen Remis durch Ralf-Michael nahm der Mannschaftskampf Fahrt auf. Alle übrigen Partien waren erbittert umkämpft. Werner hatte früh einen Bauern verloren, daraufhin setzte er auf die Nadelstichtaktik, bis sein Gegner entnervt Remis anbot. Thomas Gegner übersah einen Zwischenzug und verlor eine Figur. Thomas verwertete dann diesen Vorteil technisch sauber. Michael spielte gegen Julian Rösch eine hochkomplizierte Kampfpartie. Im Damenendspiel musste Michael dann noch einige genaue Züge für das Remis finden. Walter pflanzte einen Freibauern auf die 3. Reihe, nahm seinem Gegner nach und nach jedes Gegenspiel und gewann sicher. Paul landete in einem etwas schlechteren Turmendspiel, welches er mit Zähigkeit und etwas Glück Remis halten konnte. Wolfgang widerlegte das Wolgagambit seines Gegners auf sehenswerte Weise. Sein A-Bauer wandelte sich in eine Dame um. Als Kompensation hatte sein Gegner nur einen Springer und einen Freibauern. Nach Auslassen mehrerer Gewinnzüge fand er den einzigen Verlustzug. Schade um eine gut gespielte Partie. (Spielbericht von Herbert Schunk)

Nächste Runde: RTA 2 - Schach-Union 1 am Mittwoch, 22.01.2020, Heimspiel

Aktueller Tabellenstand und alle Einzelergebnisse finden sich im Ergebnisdienst auf der Seite des Münchener Bezirksverbandes.

Zu weiteren Details bitte auf den Titel klicken.

Seite : previous_img  1 / 15  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog

Nächste Termine:

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben