rta

Sie sind hier: Startseite > Mannschaften > Pokal - Bayerischer Mannschaftspokal: In 1. Runde ausgeschieden

Pokal

Der Bezirk München plant für 2023/24 wieder eine Pokalrunde mit Mannschaftspokal und Ligapokal, an der wir uns gerne beteiligen.

2022/23 standen wir im Finale des Münchner Mannschaftspokals und verloren knapp gegen die Schachfreunde München.

Damit waren wir auch erneut für den Bayerischen Mannschaftpokal qualifiziert, wo wir erstmals die 1. Runde überstanden und sogar am Ende den Wettbewerb gewinnen und den Pokal nach Hause nehmen konnten.

Mit dem Gewinn des Bayerischen Mannschaftspokals sind wir auch erstmals für das Pendant auf deutscher Ebene qualifiziert, das dort Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft heißt. In diesem Wettbewerb haben wir uns erfolgreich für die Ausrichtung einer Vorrunde beworben, die somit am 27./28. Januar 2024 im Spiellokal unserer 1. Mannschaft in Freiham stattfindet.

 

 

Bayerischer Mannschaftspokal: In 1. Runde ausgeschieden

19.06.2016

Leider war für unsere Mannschaft in Mering nichts zu holen, auch wenn es am Ende knapp aussah. So hatte Andreas an Brett 2 keine echte Chance. Guillermo an Brett 1 stand ebenfalls schlecht, bis sich sein Gegner auf dreimalige Stellungswiederholung einließ. Simon an Brett 3 hatte sogar Gewinnchancen, stellte jedoch später eine Figur ein und musste am Ende ums Remis kämpfen. Bei Werners Partie an Brett 4 war die Remisbreite nie überschritten.

 SK Mering
19762,5 - 1,5
SC Roter Turm Altstadt1987
1Andersen,Jens Knud21130,5-0,5Cuadrado,Guillermo2100
2Krug,Norbert21991-0Beyerlein,Andreas2047
3Strobl,Helmut17530,5-0,5Ritzka,Simon1969
4Essler,Richard18400,5-0,5Karrer,Werner1830

Weitere Informationen findet Ihr auch auf der Homepage des Bayerischen Schachbundes.

 
Powered by CMSimpleBlog

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben